Buchtipp! „Für eine Familienorientierung im Strafvollzug – Grundlagen, Praxisansätze, Konzeptionsentwicklung“

Das Buch basiert auf den Ergebnissen der Fachtage „Familienorientierung im Strafvollzug“ an der Hochschule Merseburg 2017 und 2018.
Ziel der Fachtage war es, AkteurInnen aus den Bereichen der Justiz, der Freien Straffälligenhilfe sowie andere professionell Handelnde zusammenzubringen, um sich in einem moderierten Prozess über eine stärkere Orientierung des Vollzuges an den Bedarfen von Familien auszustauschen. 

Nach einer Einführung in die Thematik werden der diagnostische und pädagogische Wert von Familien im Strafvollzug erörtert sowie Beispiele für Hilfen für Angehörige innerhalb und außerhalb des Strafvollzugs aufgeführt.

Näheres zum Buch ist hier finden.